Über Uns

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, unsere Klienten*innen vom ersten Tag an optimal zu versorgen. Dieses Ziel verfolgen wir schon ab der ersten Minute. Bereits bei der Übernahme unserer Klienten*innen sorgen wir mithilfe unseres professionellen Überleitungsmanagements dafür, dass der Wechsel in die Häuslichkeit bzw. in die außerklinische Intensivpflege reibungslos und stressfrei für Sie verläuft. Sowohl im Bereich der mobilen Pflege als auch in der Intensivpflege gelten besonders hohe Qualitätsmaßstäbe. Unser Bestreben ist es dabei, diesen hohen Erwartungen gerecht zu werden.

Bei uns steht der Mensch im Mittelpunkt

Deshalb legen wir nicht nur viel Wert auf eine hochwertige, sondern auch auf eine menschliche und liebevolle Versorgung. Wir sehen die häusliche sowie die außerklinische Pflege und Betreuung unserer Klient*innen unter einem ganzheitlichen Aspekt. Gerade deswegen sind wir ein verlässlicher Partner und ein attraktiver Arbeitgeber für unsere Mitarbeiter*innen.

Qualität an oberster Stelle

In Deutschland wird Qualitätssicherung und Qualitätsmanagement, vor allem im Pflegebereich, großgeschrieben. Deshalb arbeiten wir eng mit dem MDK zusammen und überprüfen gemeinsam in regelmäßigen Abständen unsere Qualität. So erreichen wir dort regelmäßig die Bestnote von 1,0.

Stand 2019

1,0

Bericht ansehen

Unsere Philosophie

„Jeder Mensch ist einzigartig!“

AKIP als Mitglied der DFG

Mit vielen Pflegediensten und stationären Einrichtungen unter einem Dach steht die Deutsche Fachpflege Gruppe (DFG) für höchste Qualität in der Pflege. Nicht nur deshalb gilt sie als führender Anbieter für außerklinische Intensivpflege. Auch der stets respektvolle Umgang mit Kolleg*innen und Klient*innen steht immer an erster Stelle. Die Zusammenarbeit sehen wir als Möglichkeit, einen fortwährenden Wissensaustausch mit anderen Unternehmen zu haben und gemeinsam flexibel und schnell auf die Bedürfnisse und Wünsche unserer Klient*innen eingehen zu können.

dfg-logo

Zur Webseite

Unsere Geschichte

2004

Gründung

Im Jahr 2004 gründet der Sozialfachwirt Bruno Mader die Ambulante Kranken- und Intensivpflege GmbH – kurz AKIP in der Biberacher Theaterstraße. Der ambulante Kranken- und Intensivpflegedienst ist nun schon seit mehr als 15 Jahren überregional in der häuslichen Kranken- und Intensivpflege tätig. In dieser Zeit ist die AKIP Ambulante Kranken- und Intensivpflege GmbH zu einer festen Größe in Biberach geworden. Inzwischen sind aus einer Handvoll Mitarbeiter*inne n mehr als 180 geworden.

2014

DFG Mitglied

Im Jahr 2014, jetzt mit einem Hauptsitz in der Kolpingstraße, wird AKIP Ambulante Kranken- und Intensivpflege GmbH Mitglied der Deutschen Fachpflege Gruppe. Von nun an bieten wir zudem die Versorgung von intensivpflegebedürftigen Klient*innen in ambulant betreuten Wohngruppen an.

2015

Wohngruppe

Versorgung der ersten Klient*innen in der der ambulant betreuten Wohngruppe BIWG Biberach KG im Guttenbrunnweg

2017

Wohngruppe

Zusätzliche Versorgung von Klient*innen in einer weiteren Wohngruppe der DFH Immo im Lindenpark 2

2018

Wohngruppe

Zusätzliche Versorgung von Klient*innen in einer weiteren Wohngruppe der DFH Immo im Lindenpark 1

2019

Geschäftsführung

Bruno Mader übergibt am 31.12.2019 die Geschäftsführung nach 15 Jahren an seinen Nachfolger Marco Nieß

2020

Geschäftsführung

Marco Nieß führt seit dem 01.01.2020 als alleiniger Geschäftsführer von AKIP die Geschäfte des Unternehmens

Ihre Ansprechpartner

Marco Nieß

Geschäftsführung

Dirk Kernler

Pflegedienstleitung

Judith Schöllhorn

Pflegedienstleitung Mobile Pflege

Christel Hoch

Pflegedienstleitung Intensivpflege

Elke Ersing

Bereichsleitung Mobile Pflege

Caro Gürsch

Bereichsleitung Mobile Pflege

Theresa Hutzel

Bereichsleitung Mobile Pflege

Franziska Klement

Bereichsleitung Intensivpflege

Sandra Stützle

Bereichsleitung Intensivpflege

Miriam Selig

Personalverwaltung

Natalie Klaiber

Assistenz der Geschäftsführung

Daniel Riegler

Recruiting

Maria Kaiser

Recruiting

Andreas Pohl

Datenschutzbeauftragter (DFG)

Monika Bux-Schneider

Koordinatorin Fort- und Weiterbildung Süd-West